31. Juli 2012

Wichteln

 Im Amigurumiforum gab es ein Sommerwichteln, 
Inhalt sollte sein

ein selbstgemachtes Amigurumi, 
ein Knäuel Wolle und 
eine Kleinigkeit


So sah mein supertolles Wichtelpaket von Nicole aus ...

Der Hund ist sowas von knuffig, ich war sofort verliebt in ihn und tausendmal auf Blogs gesehen
nun habe ich auch so eine süße Fimohäkelnadel, die zu meiner Überraschung wirklich gut 
in der Hand liegt und absolut häkeltauglich ist. 

Nochmal vielen lieben Dank Nicole für dieses wirklich tolle Päckchen, 
habe mich riesig drüber gefreut!


 Besonders witzig war ja das wir uns gegenseitig zugelost worden sind und so sah mein Päckchen 
an Nicole aus...




 Vielen vielen Dank für Eure lieben und aufmunternden Worte von Euch, 
das hat so gut getan, 
Dankeschön!


 Gestern hatte ich ja Termin im KH und ich bin so froh das ich in gut einer Woche, 
am 8. August, 
operiert werde und ich nicht so lange drauf warten muß. 
Das Gute ist das es mit 
Laparoskopie gemacht wird, 
ich bekomme ein Netz von innen über den Bruch gelegt,
wenn was unvorhergesehenes passiert, 
muß allerdings mehr geschnitten werden, 
aber an sowas will ich gar nicht erst denken.


Mir wurde ja am Telefon gesagt das ich viel 
Wartezeit mitbringen soll, 
 davon habe ich nix gemerkt, vor lauter Zettel ausfüllen und 
hier rein, dort rein,
bin ich noch nicht mal zum Stricken gekommen, 
hatte ich wenigstens keine Zeit 
zum Nachdenken.


Zur Chirurgin rein, sehr nette Erscheinung, schaut beim Reden in die Augen und 
kann sogar lächeln,
kurz auf den Bruch gedrückt, mir alles sehr gut erklärt und OP Termin vergeben.

Und ich muß nur max. 4 Tage bleiben, wenn alles normal verläuft, 
das erleichtert mich auch schon ein wenig.

Anästhesiegespräch (trägt nicht gerade zur Beruhigung bei, aber auch sehr nette Frau),
EKG und Blutabnahme hatte ich auch noch und in gut 2 Stunden
war ich schon fertig mit allem.


Habe mir ja extra ein kleines, modernes KH ausgesucht, ein DRK KH, 
deren Philosophie Menschlichkeit 
und Persönlichkeit ist und ich muß schon sagen die waren ausnahmslos alle sehr nett zu mir,
das wirkt schon alles ein ganz klein bisschen beruhigend auf mich, 
außerdem sind die Ärzte dort 
auf Narbenbrüche spezialisiert.


Jetzt muß nur noch ganz schnell der achte werden, das ich das bald hinter mir habe.

28. Juli 2012

Ufo Produktion...

...aber diesmal geplant, aus einem nicht so schönem Grund...

Ich brauchte unbedingt was Sofa-, Wartezimmer- und Krankenhaustaugliches, 
also etwas einfaches anspruchsloses als Beschäftigung, 
meine Grannys werde ich auch weiter häkeln.

Nach nicht mal einem Jahr Pause von meiner großen Bauch OP
im November 2011, muss ich wieder ins KH, wieder Vollnarkose, wieder OP und
jede OP/Vollnarkose birgt ja auch Risiken.

Aber keine Sorge ist nur ein kleiner Eingriff, ich habe einen Narbenbruch an meiner fast 
30 cm langen Bauchnarbe...

Ich habe mich erst vor ca. so 3, 4 Monaten wirklich vollständig von der Bauch OP erholt, 
hatte meinen Alltag wieder, meine Kraft kam wieder, es lief alles wieder normal, 
aufgrund der OP ist mein Immunsystem wieder OK und war dieses Jahr nicht einmal krank, 
keine Infekte und
seelisch hatte ich mich auch endlich erholt von dem ganzen Mist letztes Jahr...


Und nuuu? Nuuu bin ich wieder krankgeschrieben, bin zu Hause, kann mich nicht so bewegen 
wie ich möchte, habe Angst das der Bruch größer wird. 

ALLES DOOF !!!

Am Montag habe ich Vorgespräch im KH, eigentlich sollte ich erst eine Woche später einen Termin bekommen, aber ich habe nett gefragt 
(da kommt man meistens mit weiter) 
und ich kann Montag dazwischen geschoben werden, mit viiiiel Wartezeit, so um die 3 Stunden, 
ist aber OK, besser als noch eine Woche zu warten. 

Dann bekomme ich auch meinen OP Termin, drückt mir die Daumen das ich nicht so 
ewig drauf warten muß und ich das schnell hinter mich bringen kann.

 Einige von Euch werden bestimmt denken, 
...boah... stellt die sich an...
es gibt doch viel Schlimmeres, 
das stimmt es gibt wirklich viel viel Schlimmeres, 
aber für mich persönlich in dieser Phase belastet mich das sehr, 
ich stecke das nicht immer so leicht alles weg 
und ich habe Angst das mich das wieder aus der Bahn wirft...

Schon allein der KH Aufenthalt belastet mich psychisch, aber mit Glück bin ich nur ein paar 
Tage dort und mit noch mehr Glück wird der Eingriff mit Laparoskopie gemacht, also ohne 
Schnitt, dann bin ich hoffentlich schneller wieder fit...



 --------------------------

Aber es gibt ja auch noch schöne Dinge im Leben :-)

Ufo Nr. 1
 mit simplen Hebemaschenmuster und Doppelrollrand

Ich stelle fest, ich habe mir
irgendwie die häßlichste Wolle aus meinem Wollvorrat
ausgesucht *grins*

Sieht aus wie ein matschiges schlammiges Krokodil...


 Ufo Nr. 2
Ein kunterbuntes Tuch...
zu bunt???

Gehäkelt nach dieser Anleitung 
Inspiriert von Manja´s Tuch

Allerdings mit Häkelnadel Nr 3,5 
dadurch ist das Tuch nicht so luftig, 
sondern eher etwas kompakter :-)

23. Juli 2012

Hundedecke #3


Es fehlte nur noch das Umnähen vom Binding, da ich da solange drum rum geschlichen bin, 
ist die Decke erst gestern fertig geworden, da ich, weil es einfach schöner aussieht, 
wieder das Binding auf der Rückseite mit der Hand genäht habe.

Aus diesen Quadraten habe ich wieder mal eine Hundedecke genäht, 
diesmal (erstmal?) ohne Kissen :-)






Die Decke an ihrem Bestimmungsort :-)

20. Juli 2012

Amigurumi Eule


Im Amigurumiforum gibt es im Moment ein Sommerwichteln, 
da mein Wichtelkind ihr Päckchen schon von mir bekommen hat, 
kann ich Euch endlich die Eule zeigen, 
die ich für sie gehäkelt habe :-)


Bin schon soooo gespannt auf mein Päckchen *hibbelhibbel*



Anleitung von esbelotta



15. Juli 2012

14. Juli 2012

Amigurumipuzzle letzer Teil und noch mehr Wolle

Es wird übrigens wie manche vermutet haben weder ein Rotkäppchen noch ein Blümeli...

Aus dem Forum weiß ich ja schon was es wird, voll niedlich, aber ihr müßt Euch noch ein 
wenig gedulden, bis ich es zusammengenäht habe *grins*

Oder ihr schaut bei Bienes Wollzeug vorbei, wenn ihr zu neugierig geworden seid :-)





Lieferung eingetroffen!!!

Wie versprochen zeige ich Euch die anderen vier 
Stränge die ich mir noch gegönnt habe...

Bei den tollen Färbungen konnte ich einfach nicht widerstehen :-)

Die Farben sind auch in natura so kräftig.



8. Juli 2012

Dicke Bertha und Wollsucht

Die dicke Bertha habe ich mir ertauscht von Yvonne


Ist das Käferle nicht superknuffig...



Für sie habe ich ein Tatüta genäht, wie von ihr gewünscht, 
rot mit Punkten :-)



Ich habe keine Ahnung wie das schon wieder passiert ist, tztztz...

Habe mir 2 Stränge Sockenwolle gegönnt, 
obwohl mir im Moment so gar nicht nach 
Socken stricken ist, 
wieder mal total unvernünftig von mir *seufz*

Außerdem sind noch 4 Stränge unterwegs, die haben mich auch so angelacht...

Die zeige ich Euch natürlich auch noch, sobald die Lieferung da ist.







5. Juli 2012

Amigurumipuzzle Teil 3


Ein Ball in hautfarben...


Kombiniert mit dem ersten Teil vom Puzzle plus Augen und Haare ergibt einen Kopf
mit Gesicht :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...